Die pfiffige Urschel

Ein Stück zum Lachen in
drei Akten von Franz Schaurer

Bühnenszene Herbst 2018

Das Stück

Zur Ankurbelung des Umsatzes in der anstehenden Hauptsaison sucht die verwitwete Wirtin Walburga vom „Roten Ochsen“ eine attraktive Bedienung als Blickfang für die männlichen Gäste. Doch auch der Hausl Karl weiß sich mit einer genialen Idee zu helfen und schafft es somit die Frauen ins Gasthaus zu locken. Das und zahlreiche Überraschungen führen zu Trubel und Heiterkeit am laufenden Band.

Bühnenszene Frühjahr 2018

Schau & Spieler

Walburga Geier,
Wirtin vom „Roten Ochsen“
Karl Hinterhuber,
Hausl vom „Roten Ochsen“
Marile, Nichte der Wirtin
Karl, der „Blickfang“ vom „Roten Ochsen“
Dorfbader
Urschl, das Mädchen für alles
Laura, ein nettes Mädchen
Der Bergmoser

Geli Dinkler
.
Martin Pöllner
.
Martina Rehrl
Martin Wimmer
Christian Wimmer
Bianka Moka
Julia Ramstetter
Bernhard Rehrl

Bühnenszene Herbst 2018

Aufführungstage

Mehrzweckhalle Saaldorf

SO 22. März | 17 Uhr
SA 28. März | 20 Uhr
SO 29. März | 17 Uhr
SA 04. April | 20 Uhr

Kartenvorverkauf beginnt in Kürze

Rathaus Saaldorf-Surheim
Reservierung 08654 / 6307-16 Abendkasse ab 19.00 Uhr
Eintritt: KI 3 Euro / ERW 6 Euro